Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: > Lehre > Vorlesungen > Rechnergestuetzter Entwurf Integrierter Schaltungen

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Rechnergestuetzter Entwurf Integrierter Schaltungen (2V / 1Ü)

Vorlesung im Wintersemester 2018 / 2019

 

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Horst Fiedler

Tag
Uhrzeit
Ort
Beginn
Fachrichtung
Studienabschnitt
Mittwoch 12:15-13:45 Uhr


IRF 108

10.10.2018 ET und IT Basismodul im Masterstudiengang ET und IT /
1. Semester/ 2 V/1 Ü

 

 

Übungen Rechnergestützter Entwurf Integrierter Schaltungen

Übungsbetreuung: M.Sc. Jakob Zimmermann

Tag
Uhrzeit
Ort
Beginn
Fachrichtung
Studienabschnitt
Mittwoch 14:00-14:45 Uhr


IRF 108

  ET und IT Basismodul im Masterstudiengang ET und IT /
1. Semester/ 2 V/1 Ü

 

 

A k t u e l l e s

 

 

 

Zugehörigkeit:
Modul 1-8: Modellbildung und Simulation - Rechnergestützer Entwurf Integrierter Schaltungen / ETIT-208

Zusatzfach für die Bachelorstudiengänge ET/IT und IKT
Modul Z-B8: Modellbildung und Simulation - Rechnergestützter Entwurf Integrierter Schaltungen

 

Das Modul setzt sich zusammen aus der Vernstaltung:


Rechnergestützter Entwurf Integrierter Schaltungen / Dozent: Prof. Dr.-Ing. Horst Fiedler

Lehrinhalte:
- Grundlagen des rechnergestützten Entwurfs analoger integrierter Schaltungen
- Entwurfswerkzeuge und Entwurfsablauf
- Beispiel (Digitale Rechenschaltungen)

Downloads zur Vorlesung und zu den Übungen "Rechnergestützter Entwurf integrierter Schaltungen"
finden Sie im Moodle System der TU Dortmund.

 

und der Veranstaltung


CAD für Integrierte Optik / Dozent: PD. Dr.-Ing. Dirk Schulz

Lehrinhalte:

- Grundlagen der Wellenleiteroptik
- Modenkonversion und Behandlung gekoppelter Moden
- Modellierung von integriert-optischen Bauelementen mit analytischen Modellen
- Modellierung und Simulation von integriert-optischen Bauelementen mit Zeitbereichs- und
Frequenzbereichsverfahren zur Berechnung der Wellenausbreitung in integriert-optischen
Schaltungen (Beam Propagation Methoden)
- Entwurfsstrategien

Weitere Informationen zum Teil "CAD für Integrierte Optik" finiden Sie auf den Seiten von
Dr. Schulz, Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik !


Modultyp
Basismodul im Masterstudiengang "Elektrotechnik und Informationstechnik"

Prüfung
Das Modul wird mit einer Modulprüfung in Form einer mündlichen Prüfung abgeschlossen.
Die Termine für die münglichen Prüfungen werden rechtzeitig in der Vorlesung bekanntgegeben.