Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier: > Lehre > Vorlesungen > Rechnergestuetzter Entwurf Integrierter Schaltungen

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Rechnergestuetzter Entwurf Integrierter Schaltungen (2V / 1Ü)

Vorlesung im Wintersemester 2016 / 2017

 

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Horst Fiedler

Tag
Uhrzeit
Ort
Beginn
Fachrichtung
Studienabschnitt
Mittwoch 12:15-13:45 Uhr


IRF 108

19.10.2016 ET und IT Master / 1. Semester

 

 

Übungen Rechnergestützter Entwurf Integrierter Schaltungen

Übungsbetreuung: M.Sc. Jakob Zimmermann

Tag
Uhrzeit
Ort
Beginn
Fachrichtung
Studienabschnitt
Mittwoch 14:00-14:45 Uhr


IRF 108

  ET und IT Master / 1. Semester

 

Downloads zur Vorlesung und zu den Übungen finden Sie hier.

 

A k t u e l l e s

 

 

 

Zugehörigkeit:
Modul 1-8: Modellbildung und Simulation - Rechnergestützer Entwurf Integrierter Schaltungen / ETIT-208

Zusatzfach für die Bachelorstudiengänge ET/IT und IKT
Modul Z-B8: Modellbildung und Simulation - Rechnergestützter Entwurf Integrierter Schaltungen

 

Das Modul setzt sich zusammen aus der Vernstaltung:
Rechnergestützter Entwurf Integrierter Schaltungen / Dozent: Prof. Dr.-Ing. Horst Fiedler

Lehrinhalte:
- Grundlagen des rechnergestützten Entwurfs analoger integrierter Schaltungen
- Entwurfswerkzeuge und Entwurfsablauf
- Beispiel (Digitale Rechenschaltungen)


und der Veranstaltung
CAD für Integrierte Optik / Dozent: PD. Dr.-Ing. Dirk Schulz
Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten von Dr. Schulz, Lehrstuhl für Hochfrequenztechnik

 

Modultyp
Basismodul im Masterstudiengang "Elektrotechnik und Informationstechnik"

Prüfung:
Das Modul wird mit einer Modulprüfung in Form einer mündlichen Prüfung abgeschlossen.